"Kinder werden nicht erst zu Menschen,

sie sind bereits welche."

Janus Korczak

 

Oft sind wir Erwachsenen mehr in der Zukunft unserer - oder den uns anvertrauten Kindern unterwegs, als in der Gegenwart. Wir tun dies aus Sorge um eine gesicherte Zukunft für Kinder. Manchmal scheinen unsere Kinder diese Bemühung jedoch zu boykottieren und sie zeigen sich uns gegenüber mit Verhalten, dass uns unangepasst, unausstehlich oder gar unmöglich erscheint.

 

Hierdurch entstehen in uns Unsicherheit, Angst und Wut und wir reagieren dann meist mit mehr Druck, Durchgreifen und vermeintlichen Konsequenzen und Grenzen. An dieser Stelle verlieren wir jedoch unsere wertvolle Verbindung zu Kindern.

 

Ich biete mit dem Wandelrat Möglichkeiten, neue Perspektiven in Betracht zu ziehen, um die Verbindung zwischen uns Erwachsenen und unseren Kindern wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Reglin